Das handwerkliche Glasmachen ist eine alte Kunst, die nur mehr wenige beherrschen. Die UNESCO hat es aus diesem Grund 2015 zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. 

 

Glass Maker Space ist ein Forum für Heißglas, welches das Glasmacherhandwerk für jeden zugänglich machen und neu beleben will. 

Im kreativen Diskurs wollen wir das Material Glas in Kunst und Handwerk bewusst aufleben lassen, um einen Teil zur Förderung und Erhaltung des Glasmacherhandwerks beizutragen.

 

Glas ist extrem vielseitig und der Prozess des Glasmachens hat etwas sehr Fesselndes an sich. Wir wollen Leuten die Möglichkeit gegeben, das heiße zähflüssige Glas mit den eigenen Händen zu bearbeiten - eine seltene und sehr spezifische Gelegenheit, das faszinierende Material kennenzulernen und selbst zu entdecken.

 

Glass Maker Space entdeckt und fördert Begabung, gibt Fachwissen weiter und ermöglicht die künstlerische Auseinandersetzung mit diesem extrem vielseitigen Werkstoff.

© Klement Wassner

gms-Isabella DSC_1492.jpg

entdecken

Verena Schatz ist gebürtige Tirolerin, Mutter einer Tochter lebt und arbeitet in St. Konrad im Almtal/OÖ.

 

Sie ist Künstlerin und Glasmacherin und beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren auf unterschiedlichsten Ebenen mit dem Medium Glas. Mit ihren Arbeiten bewegt sie sich an der Schnittstelle zwischen Kunst, Handwerk und Design - von der interaktiven Installation, über Skulptur bis hin zum funktionalem Design.

 

Angefangen mit der Glasfachschule in Kramsach ist sie dem Werkstoff Glas über die Jahre hinweg treu geblieben. Diese Passion resultierte - mangels heimischer Alternativen - in langjährigen Aufenthalten im Ausland. 

In Europa und den USA lernte, lehrte und arbeitete sie in den unterschiedlichsten Bildungszentren für Heißglas und konnte dadurch umfangreich Erfahrung sammeln, sowie ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten permanent weiterentwickeln. Während dieser Aufenthalte in Zentren, die sich der Förderung und Vermittlung des Glasmacherhandwerks verschrieben haben, ist in ihr die Idee gereift, dieses Angebot auch in Österreich erhältlich zu machen.

VS-Feuer 02_Lens.jpg

„Seit einem Glassmaker-Workshop 2006 gilt meine Leidenschaft dem heißen und flüssigen Glas. Diese Leidenschaft und mein Wissen möchte ich jetzt weitergeben und Schritt für Schritt das Handwerk in die Zukunft tragen“.

Verena Schatz

Eine Ofeninnovation, die künstlerisch und wirtschaftlich neue Perspektiven schafft, ermöglicht es diese Idee jetzt umzusetzen.

Ob für Bildungseinrichtungen, Betriebsveranstaltungen oder private Feiern -

mit unserem mobilen und flexibel einsetzbaren Heißglasstudio können wir an fast jedem beliebigen Ort Glasmachervorführungen und Workshops abhalten.

 

Für mehr Infos schreib uns eine E-Mail oder ruf an!

Glass Maker Space Logo-06.png